Zwischenstationen

Die ersten Wochen nach dem grandiosen Ironman in Frankfurt sind vorbei und nach dem Familienurlaub auf Mallorca heißt es langsam wieder ins Training einsteigen. Nach einigen einsamen Einheiten haben wir eine gemeinsame Ausfahrt organisiert.

Die RTF in Langenselbold, genannt „Spessarträuber“ war mit 117km und 1800 Höhenmetern ausgeschrieben. Trotzdem sind meinem Aufruf 6 wackere Athleten gefolgt.

Auch wenn sich bis zum Ziel in Langenselbold die Gruppe aus verschiedensten Gründen verkleinert hat, mich die ein oder andere Mitfahrerin unterwegs auch verflucht haben mag, hatten alle Spaß und das Auf und Ab genossen.

Die Hitzewelle in Deutschland verlangt auch ihren Tribut. So ist es bei diesen Temperaturen von weit über 30 Grad nicht wirklich sinnvoll zu lange und anstrengende Einheiten zu absolvieren. Daher bewege ich mich etwas gemächlicher und halte die Einheiten entsprechend kurz. Das Ausweichen in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden funktioniert leider aus organisatorischen Gründen auch nicht so leicht.

Am Sonntag steht dann auch noch ein weiterer Wettkampf auf dem Weg nach Hawaii an. Die Mitteldistanz (2-80-20km) im Rahmen des Frankfurt City Triathlon wird bei der Wettervorhersage sicher auch kein Kindergeburtstag. Aber ich sehe es als Test und Trainingseinheit bei Hawaii-Temperaturen.

Ich halte euch auf dem Laufenden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close